suchen

Schöck Combar®.Vom Entwurf bis zum Einbau.

Schöck Combar® wurde als innen liegende, schlaffe Bewehrung von Betonbauteilen konzipiert. Seine mechanischen Eigenschaften, ebenso wie sein Verbundverhalten, sind mit denen von geripptem Betonstahl vergleichbar.

Der Werkstoffaufbau mit einer unidirektional gerichteten Orientierung der Glasfasern bedingt die wesentlichen Werkstoffeigenschaften:
hohe Zugfestigkeit in Faserrichtung, geringe Querdruck- und Querzugfestigkeit senkrecht zur Faser. Im Bauwesen kann ein Vergleich mit dem natürlichen Werkstoff Holz am besten die unterschiedlichen Eigenschaften in den verschiedenen Richtungen erklären.

Entwurf und Bemessung von Bauteilen, die mit Schöck Combar® bewehrt werden erfolgen im Wesentlichen wie bei Betonstahl.

Die folgenden Hilfsmittel unterstützen Sie während der einzelnen Planungsphasen.

Statische Berechnung

Die wesentlichen Unterschiede in der Bemessung von Schöck Combar® im Vergleich zu Betonstahl liegen

  • im geringeren E-Modul (60 000 N/mm²)
  • und der Struktur des Materials (unidirektionale Faserorientierung) und somit
    • in der Bemessung der Querkraft
    • in der Beschränkung der Durchbiegung
    • in der Rissbreitenbeschränkung

 

Bemessungshilfen:

Zeichnerische Darstellung
CAD-Dateien
Musterplan Schöck Combar® Bohrpfahl gross
pdf, 2,07 MB (20.02.2015)
CAD-Dateien
Musterplan Schöck Combar® Bohrpfahl klein
pdf, 1,71 MB (20.02.2015)
CAD-Dateien
Musterplan Schöck Combar® Forschungsbau Fundament mit Sockel
pdf, 1,93 MB (20.02.2015)
CAD-Dateien
Musterplan Schöck Combar® Gerätefundament 1
pdf, 5,69 MB (20.02.2015)
CAD-Dateien
Musterplan Schöck Combar® Gerätefundament 2
pdf, 3,28 MB (20.02.2015)
CAD-Dateien
Musterplan Schöck Combar® Schlitzwand mit Bügeln
pdf, 2,58 MB (20.02.2015)
CAD-Dateien
Musterplan Schöck Combar® Schlitzwand ohne Bügel
pdf, 2,64 MB (20.02.2015)
CAD-Dateien
Musterplan Schöck Combar® Anlagenbau Bodenplatte d=1,00m
pdf, 3,05 MB (20.02.2015)
Einbau
Einbauanleitungen
Handhabungs- und Sicherheitshinweise Schöck Combar®
pdf, 133,26 KB (21.06.2013)