suchen

Passend für Ihre Anforderungen: Die Schöck Tronsole® Typ T.

News_Tronsole_T_470x260px_RGB_Newsseite
Mit der Schöck Tronsole® Typ T bekommen Sie den Trittschall zwischen Treppenlauf und Podest in den Griff.

Mit der Schöck Tronsole® Typ T bekommen Sie den Trittschall zwischen Treppenlauf und Podest in den Griff.

Die Schöck Tronsole® Typ T ermöglicht die trittschalltechnische Trennung zwischen Treppenlauf und Ortbetonpodest. Es können die gängigsten Podeststärken und Treppenlaufbreiten realisiert werden.

Produktvorteile der Schöck Tronsole® Typ T

  • Schalltechnische Entkopplung durch das Elastomerlager Schöck Elodur® für einen exzellenten Trittschallschutz.
  • Gerades Fugenprofil ermöglicht ein einfaches Abschalen im Elementwerk und auf der Baustelle.
  • Erfüllt die Anforderungen an die Feuerwiderstandsklasse R90.

Trittschalldämmung auf hohem Niveau
Mit der neuen Schöck Tronsole® wird der erhöhte Schallschutz nach SIA 181 zum Standard. Damit steigert die Schöck Tronsole® die Wohnqualität und gleichzeitig den Wert des Gebäudes. Der Trittschallschutz der Produkte wurde nach dem neuen Prüfverfahren, das von der Hochschule für Technik in Stuttgart, speziell für Massivtreppen entwickelt wurde, bestimmt.

Verbesserter Trittschallschutz dank Schöck Elodur®
Schöck Elodur® ist das neu entwickelte Elastomerlager und die wesentliche Komponente der Schöck Tronsole®. Durch eine optimierte Rezeptur und einer speziellen Formgebung wird eine hervorragende Trittschalldämmwirkung für die Schöck Tronsole® erreicht.

Die blaue Linie: Systemlösung fürs ganze Treppenhaus
Wer den Trittschall in den Griff bekommen möchte, muss alle Anschlüsse im Treppenhaus berücksichtigen. Am einfachsten und sichersten geht das mit einer ganzheitlichen Lösung – wie der Schöck Tronsole®. Die genau aufeinander abgestimmten Varianten des Trittschallschutzsystems sorgen über alle Gewerke hinweg für Ruhe, sowohl bei geraden als auch bei gewendelten Treppen.

Weitere Informationen zur Schöck Tronsole® finden Sie auf www.tronsole.ch.