suchen

SN EN ISO 10211 Wärmebrücken im Hochbau

Die SN EN ISO 10211 beschreibt die Anforderungen und Grundlagen zur numerischen Berechnung von Wärmebrücken. Sie bietet die theoretischen Grundlagen für eine zweidimensionale und dreidimensionale detaillierte Wärmebrückenberechnung mittels Finite-Elemet-Methode (Lösungsverfahren für Differenzialgleichungen).

Dabei regelt sie im Allgemeinen die Berechnung der folgenden bauphysikalischen Kenngrössen:

Download
Bauphysik
Bauphysik-Handbuch - Grundlagen des Wärme- und Feuchteschutzes
pdf, 837,36 KB (25.09.2018)
Sie haben Fragen zum Schöck Wärmebrückenportal?

Schöck Bauteile AG

Neumattstrasse 30

5000 Aarau

Telefon: 062 834 00 10

Telefax: 062 834 00 11

E-Mail: info@schoeck-bauteile.ch