suchen
Schöck Tronsole® Typ L: Trittschalldämmung für die Fuge zwischen Treppe und Wand

Schöck Tronsole® Typ L: Trittschalldämmung für die Fuge zwischen Treppe und Wand

Schöck Tronsole® Typ L

Die Schallschutzsysteme werden mit der Schöck Tronsole® Typ L komplettiert. Nur wenn alle Fugen zwischen Treppenhauswand und Treppe (Lauf und Podest) entkoppelt und damit frei von Verschmutzungen bleiben, wird die Schallentkopplung bei Betontreppen wirksam. Alle Schalldämmwerte der Schöck Tronsole® Typen beziehen sich auf Systeme, die mit Typ L im Fugenbereich ausgeführt werden. Alternativ kann auch eine ausreichend breite architektonische Luftfuge dienen. Wichtig ist, dass sie breit genug ist, sodass keine Schallbrücken durch herabfallenden Schmutz entstehen können.

mehr lesen
Vorteile
  • In zwei Höhen 420 mm und 250 mm
    Für eine optimierte Anpassung an übliche Lauf- und Podestplattendicken
  • Vollflächiges Montageklebeband
    Für einen einfachen, schnellen und sicheren Einbau
  • Im wirtschaftlichen L-Set erhältlich
    15 Fugenplatten Typ L, Klebeband, Cutter und Stift
  • Einsatz in Rettungswegen
    Im Brandschutzgutachten bestätigt
Treppensysteme